Skip to main content

Das Küssen ABC

kussmundSchon bei Jugendlichen spielt die Frage, wer mit wem küsst, eine entscheidende Rolle. Im Erwachsenen-Alter ist das Küssen eine der intimsten und besten Möglichkeiten, einem anderen Menschen seine Zuneigung und Liebe zu zeigen. Nichtsdestotrotz oder vielleicht sogar gerade deswegen ranken sich um das Küssen viele Mythen, die im Folgenden beantwortet werden sollen.

Was passiert beim Küssen im Körper?

Beim Küssen tauscht der Körper mit der anderen Personen Hormone und Botenstoffe aus, die beidseitig für ein Gefühl des Glücks und Zufriedenheit sorgen. Evolutionstechnisch entstand der Küssvorgang wohl aus dem Grund, weil wir damit austesten können, ob wir auch sexuell zueinander passen.

Wohin mit den Händen beim Küssen?

Das hängt vor allem von den Vorlieben des Gegenübers ab. Sehr intim ist es aber, die Hände am Hals des jeweils anderen zu platzieren. Eine weitere Möglichkeit ist es, sich gegenseitig die Hände festzuhalten.

Küssen nach dem ersten Date, ja oder Nein?

Wenn beide Seiten Interesse an einer längerfristigen Beziehung haben, ist ein Kuss nach dem ersten Date auf jeden Fall nicht zu empfehlen.

Was tun wenn der erste Kuss nicht passt?

Wenn zwei Menschen beim Küssen nicht zueinander passen, ist dies meist ein untrügliches Zeichen dafür, dass es auch in einer Beziehung nicht klappen würde.

Dürfen sich beste Freunde küssen?

Dafür gibt es natürlich kein Verbot, allerdings kann eine Freundschaft durch einen solchen Vorgang auf Dauer zerstört werden.

Welcher Kuss wohin bedeutet was?

Küsse auf die Wange bedeuten meist, dass es sich um eine normale Freundschaft handelt, während Küsse im Intimbereich eine feste Partnerschaft symbolisieren.

Welcher Kuss ist der schönste?

Der erste Kuss ist sicherlich der schönste, denn er bleibt beiden Menschen am längsten in Erinnerung.

Welche Küsse machen Männer verrückt?

Die meisten Männer sind absolute Zungenkuss-Fans und können von dieser Technik kaum genug kriegen.

Wo mögen Frauen am liebsten geküsst werden?

Jede Frau hat unterschiedliche erogene Zonen, an denen sie sich über Küsse ganz besonders freut. Bei den meisten Frauen gelten allerdings der Hals und die Innenseite der Oberschenkel als besonders empfindlich.

Welcher Kuss bedeutet was?

Verschiedene Kussformen haben auch verschiedene Bedeutungen:

  • Sanfter Kuss auf die Lippen: Eine neue Liebe ist am Entstehen, man fühlt sich zärtlich miteinander verbunden.
  • Zungenkuss: Hier kann ein Paar die Finger kaum von sich lassen.
  • Wangenkuss: So werden Freunde oder Bekannte in der Regel begrüßt.
  • Kuss auf den Hals: Oft der erste Schritt zu sexueller Aktivität.

Kann man Aids von Küssen bekommen?

Aids, oder genauer gesagt der HIV-Virus kann nur auf zwei Wegen übertragen werden: Durch ungeschützten Sex oder über das Blut. Beim Küssen besteht also keine Gefahr.

Küssen was kann man falsch machen?

Beim Küssen kann im Grunde gar nicht viel falsch gemacht werden. In diesem Fall geht Probieren klar über Studieren. Wichtig ist vielleicht zu erwähnen, dass beim Küssen immer zuerst sanft gestartet werden sollte, ehe es heftiger zur Sache geht.

Herpes, soll man sich küssen?

In den meisten Fällen können sich Menschen auch dann küssen, wenn sie Herpes haben. Ursache hierfür: Über 90 Prozent der Erwachsenen tragen den Herpes-Virus in sich, er bricht jedoch längst nicht bei allen aus. Die Gefahr einer erstmaligen Ansteckung ist daher eher gering.

Warum Küssen Männer den Hals?

Der Hals ist für viele Frauen einer der sensitivsten Punkte am Körper und wird daher von vielen Männern dazu genutzt, der Frau Lust zu verschaffen.

Küssen Italiener, Spanier anders wie Deutsche?

Nein, wie ein Mensch küsst, hängt von seiner Persönlichkeit ab, nicht von der Nationalität.

Warum Küssen Türken auf die Stirn?

Die Ursache hierfür liegt in der Kultur der Türken begründet. Über die Jahrhunderte haben unterschiedliche Völker die verschiedensten Sitten in ihre Kultur aufgenommen und teilen diese bis heute. Während Türken sich oft auf die Stirn küssen, sind bei anderen Völkern Wangenküsse gang und gebe. Hier unterscheidet sich dann oft die Anzahl eben jener und reicht von einem bis zu 5 Wangenküssen.

Kann man Küssen ohne verliebt zu sein?

Auch das ist durchaus möglich. Es ist allerdings gerade für Frauen weitaus schwerer, sich fallen zu lassen, wenn keine Liebe im Spiel ist. Sich fallen lassen zu können ist aber eine Grundvoraussetzung für Intimität und darum auch für das Küssen an sich. Nichtsdestotrotz kommt es vor allem im angetrunkenen Zustand immer wieder vor, dass sich auch wildfremde Menschen heftig küssen, ohne dabei verliebt zu sein.

Hilft Küssen gegen Erkältung?

Dafür gibt es keinerlei Anzeichen. Im Gegenteil: Es ist sogar möglich, sich durch Küsse eine Erkältung einzufangen. Voraussetzung hierfür: Einer der beiden Liebenden trägt Krankheitserreger in sich, die er beim Kussvorgang überträgt.

Küssen baut Stress ab, warum?

Dafür gibt es mehrere Gründe. Einer davon ist, dass wir beim Küssen Hormone mit unserem Gegenüber austauschen. Der Kussvorgang findet zudem meist dann statt, wenn wir unsere Ruhe haben und unsere Gedanken sich nicht um die Arbeit oder sonstige unangenehme Dinge kreisen.

Küssen mit Zahnspange, ist das ein Problem?

Nein, auch mit einer Zahnspange ist Küssen problemlos los. Auf heftige Küsse mit Zunge sollte in diesem Fall allerdings verzichtet werden.

Ist Küssen auf der Arbeit verboten?

Per se verboten ist Küssen auf der Arbeit nicht, allerdings kann es durchaus sein, dass der Chef in seiner Firma auf bestimmte Anstandsregeln wert legt. Darüber hinaus muss auch differenziert werden zwischen kurzen Küssen in der Mittagspause und innigem Knutschen während der Arbeitszeit. Letzteres ist ohne Frage verpönt und sollte unbedingt vermieden werden. Es könnte sowohl von den anderen Mitarbeitern als auch dem Chef als Provokation aufgefasst werden.

Gehört Küssen eigentlich zu einer Beziehung?

Sicherlich gibt es auch Beziehungen, in denen sich das Paar liebt, ohne regelmäßig zu küssen. Das ist jedoch eher die Ausnahme. Gerade bei Langzeitbeziehungen ist der Verzicht auf Küsse meist ein Zeichen dafür, dass es nicht mehr rund läuft und zumindest ein Partner eine Auszeit benötigt. Bei kaum einem Vorgang kann man sich so gut fallen lassen wie beim Küssen und für sich liebende Paare gibt es deshalb kaum einen Grund, darauf zu verzichten.

Ist Küssen für Frauen wichtig?

Diese Frage lässt sich ohne Zweifel mit einem klaren Ja beantworten. Unabhängig vom Alter zeigen Frauen durch Küsse ihre Zuneigung zu einer anderen Person und möchten darauf nicht verzichten. Verschiedene Studien haben in der Vergangenheit gezeigt, dass eine Mehrheit der Frauen Küssen sogar als intimer als Geschlechtsverkehr empfindet.

Welcher Kusstyp bist du?

Um herauszufinden, wer welcher Kusstyp ist, findet sich auf der folgenden Internetseite ein kurzweiliger Test: http://www.testedich.de/kusstyp

Fazit:

Am Ende bleibt eines festzuhalten: Küssen ist ein äußerst natürlicher und höchst spannender Vorgang, auf den kein Mensch in seinem Leben verzichten sollte. Wer sich küsst, drückt sowohl dem Partner als auch seinem Umfeld gegenüber aus, wie viel Liebe er gegenüber der anderen Person verspürt.

Interessante Youtube Videos zum Thema Küssen… Schau sie dir an!